Beratung bei Fund von Giftspinne

0

 

Beratung durch das Reptilienheim bei Giftspinnen-Fund: Vermutlich mit einer Lieferung von Weintrauben gelangte eine Giftspinne in die Wohnung eines Wieners. „Ich ersuchte den Mann, ein Foto via Smartphone zu schicken. Es handelt sich dabei um eine Steatoda paykulliana. Das Gift ist in etwa mit jenem der Witwen zu vergleichen.”, sagt Georg Jachan, Obmann des Reptilienheims  zu „Heute“. Die Spinne ist zwar giftig, bestätigte Bissunfälle gab es bisher nicht. Die Spinne dürfte aus der Türkei mitgereist sein. „Sie kommt im Mittelmeerraum bis Zentralasien vor“, erklärt Georg Jachan. Das tier wurde geborgen udn fachgerecht im Reptilienheim untergebracht.

Links zu Medienberichten:

Heute.at

Krone-Hit

Hilfe bei Schlangenfunden

0

Wir stehen für Auskunft jederzeit zur Verfügung. Der jüngste Schlangenfund in Niederösterreich zeigt, dass es immer wieder zu unerwarteten Begegnungen kommen kann.  Zumeist sind es aber harmlose heimische Schlangen, die strikt unter Naturschutz stehen.

ORF Niederösterreich

Kostenlose Beratung geben wir jederzeit unter info@reptilienheim.at oder in dringenden Fällen unter  +43 699 178 095 29

Wer den Verein zum Schutz exotischer Reptilien und Amphibien unterstützen möchte, kann dies mit einer Spende tun.

Unsere Bankverbindung:

Verein zum Schutz exotischer Reptilien und Amphibien
Raiffeisenbank Langenlois
BLZ: 32426
Konto: 910075
IBAN: AT 36 3242 6000 0091 0075
BIC: RLNWATWW426
ORF Niederösterreich

Medien-Archiv

0

Hier haben wir ältere Online-Medienberichte über die Vereinstätigkeit gesammelt.

26. Juni 2013: http://www.noen.at/nachrichten/lokales/aktuell/horn/Tierschmuggel-durch-Zufall-entdeckt;art2640,469673

21. Juni 2013: http://www.kronehit.at/news/36094/giftschlangen-an-bord

20. Juni 2013: http://www.heute.at/news/oesterreich/noe/art23654,892793

4. Jänner 2012: http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Giftschlangen-Alarm-bei-Brand/51586000

5. Jänner 2012: http://kurier.at/chronik/niederoesterreich/kobras-fluechteten-von-hanfplantage/753.924

6. Dezember 2011: http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/Gezaehlte-24-Mal-von-Giftschlangen-gebissen;art4,774938